Browsed by
Monat: Mai 2018

Bangkok – Dorf im Pflaumenhain

Bangkok – Dorf im Pflaumenhain

Krung Thep Mahanakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Ayuthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udomratchaniwet Mahasathan Amon Piman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit. So heißt Bangkok mit vollständigem Namen. Der längste Stadtname der Welt! Im Alltag sagen die Thais jedoch meist nur “Krung Thep“. Zu deutsch heißt der vollständige Name soviel wie: “Stadt der Engel, große Stadt [und] Residenz des heiligen Juwels Indras [Smaragd-Buddha], uneinnehmbare Stadt des Gottes, große Hauptstadt der Welt, geschmückt mit neun wertvollen Edelsteinen, reich an gewaltigen königlichen Palästen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Koh Chang – Elefanteninsel

Koh Chang – Elefanteninsel

Die bildhübsche Insel Chang liegt im Nordosten Thailands nahe Kambodscha. Von Chantaburi aus machen wir uns auf den Weg mit Tuk Tuk, Bus, nochmal Tuk Tuk, Fähre und (wer hätte es gedacht) nochmal Tuk Tuk. Trotz viermaligem Umsteigen und keinerlei zeitlicher Planung von uns klappt die Tour wie am Schnürchen und überraschenderweise müssen wir nirgendwo auch nur eine Minute warten. Nachdem wir angekommen sind (und der Hunger gestillt ist), kaufen wir uns erst einmal Schnorchelzeugs. Damit geht’s gleich ins Wasser. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Chantaburi – „Can you eat Durians?“

Chantaburi – „Can you eat Durians?“

… Die letzten Kilometer in Kambodscha legen wir mit einem Tuk Tuk zurück. Schön war’s, bis zum nächsten Mal! An der Grenze heißt es mal wieder Zettel ausfüllen, Reisepass stempeln lassen, Checkout, Checkin. Dann stehen wir zum ersten Mal auf thailändischem Boden. Wir versuchen, einen Bus nach Trat ausfindig zu machen. Gar nicht so einfach. Nach mehrmaligem Hin und Her laufen in der Mittagshitze finden wir eine Haltestelle, wo schon viele Leute warten. Am Busbahnhof in Trat angekommen geht es…

Weiterlesen Weiterlesen

Krong Khemara Phoumin

Krong Khemara Phoumin

Am Fuße des Kardamomgebirges liegt das Städtchen Khemara Phoumin in der Provinz Koh Kong, das wir mit dem Bus erreichen. Breite, teils sandige Straßen und kleine Häuser reihen sich aneinander. Der Ort an sich ist nichts Besonderes, dafür jedoch die Umgebung. Im Regenwald des Kardamomgebirges leben viele, zum Teil seltene Tierarten. So soll es hier zum Beispiel Malaysia-Tiger, Nebelparder, Indochinesische Tiger, Elefanten, Leoparden, verschiedene Bärenarten und mehr als 250 Vogelarten geben. Deshalb ist für uns ein Trip in das Gebirge…

Weiterlesen Weiterlesen