Browsed by
Monat: Juli 2018

Nusa Penida – Cliffs & dolphins

Nusa Penida – Cliffs & dolphins

Wir werden noch vor Sonnenaufgang von unserem Fahrer aus Amed abgeholt, der uns bis zum nächsten Hafen bringen wird. Um diese Uhrzeit ist es dermaßen dunkel, dass man das von den Wellen an den Strand gespülte Leuchtplankton ohne Weiteres sehen kann. Der Hafen begrüßt uns mit dem Sonnenaufgang. Es herrscht geschäftiges Treiben. Viele Waren stehen herum und werden von Männern von den Fahrzeugen zu den Booten geschleppt. Wir müssen so früh die Fähre nehmen, denn derzeit verkehren später keine mehr….

Weiterlesen Weiterlesen

Amed – Die Rückkehr

Amed – Die Rückkehr

  Nach acht Stunden mit dem Zug, einer Übernachtung am Hafen, einer übelkeitsfördernden Fährüberfahrt, einer langen Busfahrt und einer Bemotour sind wir zurück in … Amed! Der nächste Morgen begrüßt uns gleich mit einem Vulkanausbruch. Naja, es ist mehr eine riesige Aschewolke, aber total beeindruckend. Die nächsten zwei Wochen sind wir fast jeden Tag im Wasser und schnorcheln. Ziemlich bald erleben wir einen weiteren Höhepunkt: Wir begegnen einer waschechten ca. einen Meter großen Meeresschildkröte! Erstaunlicherweise nicht scheu, kommt sie sogar…

Weiterlesen Weiterlesen

Malang

Malang

Zurück nach Malang fahren wir mit Gepäck beladen mit dem Moped mitten durch die hügelige Landschaft und die Zuckerrohrplantagen. Da wir in Malang nur einen Tag verbringen, sehen wir nur eine Attraktion der Stadt, nämlich das “bunte Dorf“. Die in schrillen Farben angemalten Häuser kann man gar nicht übersehen. Man kann hier gemütlich durch die engen farbenfrohen Gassen schlendern. Am Flussufer ist etwas mehr Platz. Dort liegt viel Müll herum, in dem gerade Futter suchende Küken herum laufen. Die Kinder…

Weiterlesen Weiterlesen

Bromo – Wow!

Bromo – Wow!

Von Pulau Merah wieder weg zu kommen, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Der Zug, der vom nächsten Ort Richtung Malang abfährt, ist bereits Tage vor der Abfahrt ausgebucht. Das hätten wir vielleicht ahnen sollen, auf dem am dichtest besiedelten Flecken der Erde… In unserem Dorf begegnen wir einem anderen Deutschen, der wie wir nach Malang weiterreisen möchte. So stecken wir die Köpfe zusammen und überlegen, wie wir das Problem lösen können. Der Bus fährt zu spät los, sodass wir erst…

Weiterlesen Weiterlesen